Informationen zum Regelbetrieb der Schule

Wichtiger Hinweis:

Unbenannt

Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Brüder-Grimm-Schule tätige Personen

Richtig Hände waschen

Hygienetipps


Weißwasser, 07.12.2020

Mund-Nasen-Bedeckung Klassenstufe 7 bis 9

Liebe Eltern der Klassenstufen 7 bis 9,

bezugnehmend auf das Schreiben des Landesamtes für Schule und Bildung Chemnitz gilt ab sofort  das Tragen der Mund- Nasen- Bedeckung auch während des Unterrichts, für die Schülerinnen und Schüler der oben genannten Klassenstufen, an unserer Schule.

Schindler

Mund-Nase-Mund-Nasenbedeckung in der Schule




Weißwasser, 29.11.2020

Elternbrief zur Unterrichtssituation ab 30.11.2020

Liebe Eltern,

die neue Corona-Schutz-Verordnung wird ab 01.12.2020 in Kraft treten. Ich möchte Sie über die Regelungen, die wir in der Lehrerkonferenz festgelegt haben, informieren.

Bereits ab Montag (30.11.2020) erfolgt der Unterricht grundsätzlich im Klassenverband bzw. in festen Gruppen.  

Die Schulleitung legt gemeinsam mit den Klassenlehrern und stellvertretenden Klassenlehrern den individuell angepassten Stundenplan für die Klasse/ Gruppe fest. Dieser orientiert sich an der geltenden Stundentafel. Die Klassenlehrer bzw. deren Stellvertreter bleiben konstant in ihren Klassen.

Wir nutzen die Möglichkeit des fächerverbindenden und fächerübergreifenden Unterrichts, um den Mädchen und Jungen so umfänglich wie möglich Wissen aus vielen Bereichen zu vermitteln. In den Klassen- und Gruppenverbänden werden sportliche Aktivitäten, vorzugsweise im Freien, strikt getrennt von den anderen Klassen stattfinden.

Für die Betreuung der Hortkinder gelten folgende Regelungen:

– Früh- und Hortbetreuung findet, wie vertraglich festgelegt, statt

– die Hortgruppen werden getrennt voneinander betreut

– gleiches gilt für die Einnahme des Mittagessens und die Beschäftigung im Freien

Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler bis zur Abfahrt der Taxen bzw. der nächstmöglichen Busabfahrt wird durch das „Sonnenblumenzimmer“  gewährleistet.

Elterngespräche, Elternversammlungen sowie Schulkonferenzen finden nicht statt.
Zur Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte das Telefon bzw. digitale Medien!

Die Weihnachtsferien beginnen bundeseinheitlich am 19.12.2020 und enden am 03.01.2021. In dieser Zeit ist die Schule geschlossen. Die Horteltern wurden darüber bereits informiert und konnten sich darauf einstellen.

Der Unterricht beginnt wieder am 04.01.2021.
Ich werde Sie zeitnah informieren, in welcher Form der Unterricht stattfinden wird.

Liebe Eltern,

reduzieren Sie die Bringe- und Abholzeit! Tragen Sie vor und auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung!

Sprechen Sie bitte unbedingt mit ihrem Kind, dass es das Schulgelände unverzüglich nach Unterrichtsschluss  verlässt und sich auch nicht davor aufhält, um auf Freunde zu warten.

Nur wenn wir uns gemeinsam bemühen die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, konsequent den Mund- Nasen- Schutz tragen, können die hohen Infektionszahlen gesenkt werden.

Unterstützen und helfen Sie uns dabei! 
Vielen Dank!

Schindler (Schulleiterin)     


                     
Weißwasser, den 02.11.2020

Elterninformation Hort

Liebe Horteltern,
auf der Grundlage der  Medieninformation 129/2020 der Sächsischen Staatsregierung zur  Kindertagesbetreuung  im Monat November 2020 bitte ich Sie darum, bei der persönlichen Abholung Ihres Kindes an der Terrassentür des jeweiligen Hortraumes zu klopfen und dann zu warten.  So können wir den persönlichen Kontakt auf ein Minimum reduzieren und uns alle vor möglichen Infektionen schützen.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme und unterstützen uns tatkräftig bei der Umsetzung.

Schindler



Weißwasser, 29.10.2020

Liebe Eltern,

wie Sie bereits den Pressemitteilungen entnehmen konnten, wurde das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung im Schulgebäude sowie auf dem Schulgelände angeordnet.

Für unsere Schule gilt ab 02.11.2020 folgende Regelung:

Mit dem Betreten des Schulgeländes gilt das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung für alle Personen, das heißt auch für die Schülerinnen und Schüler.

Für Schülerinnen und Schüler welche mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bus, Bahn oder Taxi zur Schule kommen, gilt Maskenpflicht, auch im Wartebereich von Bushaltestellen, Taxiständen und Bahnsteigen.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Einhaltung dieser Regelung und unseres Hygienekonzeptes.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis! Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund!

Schindler (Schulleiterin)


Weißwasser, 31.08.2020

Liebe Eltern,

heute hat für die Mädchen und Jungen das neue Schuljahr begonnen. Freudig und mit vielen Erwartungen kamen die Kinder heute Morgen in der Schule an.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und Sie über den aktuellen Stand des Unterrichts an unserer Schule informieren.

In dieser Woche haben die Schüler jeden Tag vier Stunden Unterricht. Diesen übernimmt der Klassenlehrer in Absprache mit den Fachlehrern.

Am Freitag, den 04.09.2020 führen wir unser Sportfest, unter Einhaltung der Hygieneregeln, durch. Die Schüler der Klassen 1-4 beginnen um 8.00 Uhr und im Anschluss kommen die Klassen 5-9 um 10.00 Uhr. Fahrschüler, die nicht erst um 9.55 Uhr in der Schule sein können, werden bis dahin betreut.

Seit heute, 31.08.2020 gilt die neue Allgemeinverfügung. Diese bleibt bis zum Ende des ersten Schulhalbjahres in Kraft. Für uns ergeben sich daraus folgende Änderungen

Folgende Eingänge und Stellplätze stehen für die Klassen bereit:

Die Klassen 1-3 treffen sich an den hinteren Spielgeräten und benutzen dort den Eingang.

Die Klassen 4a und 4b treffen sich an den vorderen Spielgeräten und benutzen den Schülereingang. Die Klassen 5a und 5b treffen sich auf der großen Wiese und nutzen auch den Schülereingang.

Die Klasse 7 trifft sich im Schulgarten und nutzt den Lehrereingang.

Die Klassen 6,8 und 9 treffen sich auf dem hinteren Schulgelände (Pavillon) und nutzen den Eingang der Musikschule.

Das Betreten des Schulhauses erfolgt grundsätzlich mit Mund- Nasen- Bedeckung (M-N-B). Die Schüler gehen sofort in ihre Klassenräume und waschen sich dort die Hände. Beim Gang zur Toilette, bei Raumwechsel oder zum Speiseraum muss ebenfalls die M-N-B getragen werden.

Im Klassenraum und im Unterricht ist die M-N-B nicht zu tragen.

Im Anhang finden Sie eine Erklärung, welche Sie ihrem Kind unterschrieben wieder mitgeben. Liegt dieser Zettel nicht bis zum 08.09.2020 vor, darf ihr Kind die Schule nicht betreten.

Sollten sich im Tagesverlauf Symptome wie Fieber, Husten, Schnupfen oder Durchfall einstellen, wird das Kind ins Isolierzimmer geschickt. Sie werden telefonisch informiert und holen ihr Kind bitte unverzüglich ab.

Jeden Tag wird im Klassenbuch die Anwesenheit der Mädchen und Jungen dokumentiert. Die tägliche Gesundheitsbestätigung entfällt damit.

Schulfremde Personen haben sich grundsätzlich im Sekretariat anzumelden, in die Dokumentationsliste einzutragen, die Hände zu desinfizieren und den Aufenthalt im Haus so kurz wie möglich zu gestalten.

Liebe Horteltern gestalten auch Sie bitte den Bringe- und Abholvorgang für ihr Kind so kurz wie möglich und nutzen Sie den gewohnten Eingang

Im Anhang befindet sich auch unser Hygienekonzept. Lesen Sie sich dieses genau durch und halten Sie sich bitte an die Vorgaben.

Ab Montag, 07.09.2020 tritt der Stundenplan in Kraft, den ihre Kinder am Freitag erhalten werden.

Wir werden gemeinsam alles dafür tun, dass wir den Regelbetrieb so lange wie möglich aufrecht erhalten können. Bitte unterstützen Sie uns aktiv dabei. Wenn wir alle gemeinsam achtsam sind, wird es uns gelingen.

Eine letzte, aber sehr wichtige Information für Sie. Nach gemeinsamer Beratung mit allen am Schulleben Beteiligten haben wir beschlossen, unsere Festwoche zum einhundertjährigen Schulbestehen, Pandemie bedingt, nochmals zu verschieben. Wir werden im Mai 2021 dieses Ereignis gemeinsam feiern.

Mit freundlichen Grüßen

Schindler (Schulleiterin)